"Ein Mann ist hier ermordet worden, Inspector, und da regen sie sich über ein Boot auf, das einer gestohlen hat?" ....

Vom 17.07. auf den 18.07.14 fand in der Turnhalle der Gemeinschaftsschule SB-Dudweiler die Krimi-Lesenacht der Klassen 6a und 6b statt. Aus einer riesigen Bücherkiste wurden Krimis ausgeliehen, allein gelesen, in Gruppen (vor)gelesen, zu Krimi-Hörbüchern gegruselt und neben der Party-Pizza Klassiker wie TKKG, die drei ???, brandaktuelle Bücher wie Skullduggery, Gänsehaut oder aber auch Agatha Christie verschlungen.

Nach dem Aufbauen der Betten, kuschelten sich die 40 Schülerinnen und Schüler samt ihren Lehrerinnen und Lehrer in die Kissen und fieberten über Beamer und Leinwand mit Miss Marple der Lösung des Mordfalls entgegen. Neben der Handlung voller „Schlangen, Pygmäen, Pfeilspitzen ins Blut“ startete ein Rätselraten und Tippen, wer denn der Mörder sei. Am Ende blieb nur das Fazit: „Unterschlagung und Betrug ist eine Sache, Beweise für einen 3-fachen Mord etwas anderes. Vorsicht, Vorsicht, fang den Panther mit ner Mausefalle!

Eine gute Nacht und einen guten Krimi allerseits und „Volldampf voraus“!