Unsere Lehrerinnen und Lehrer sind Teams zugeordnet, die einen Jahrgang durchgängig von Klasse 5 bis 10 unterrichten. Diese Teams übernehmen die Verantwortung für das Lernen der Kinder und Jugendlichen eines Jahrgangs über einen langen Zeitraum hinweg. 

Dadurch entwickelt sich eine belastbare Sozial- und Lernkultur, in der keine Schülerinnen und Schüler übersehen werden, sondern jeder in seiner individuellen Entwicklung wahrgenommen und begleitet wird.

Eine Klasse wird im Regelfall von zwei Tutoren / Tutorinnen (Klassenlehrern) geführt, so dass unterschiedliche Perspektiven möglich werden.

Unsere Lehrerinnen und Lehrer kommen aus den drei Schultypen des gegliederten Systems. In den Klassen 5 - 10 unterrichten alle gemeinsam, in der Oberstufe nur die Gymnasiallehrerinnen und – lehrer. Wir erleben die unterschiedlichen Schulerfahrungen und Ausbildungsgänge als überaus befruchtend. Kooperation und Absprachen helfen die jeweiligen Erfahrungen und Stärken gegenseitig zu vermitteln. Zu den erfahrenen Kolleginnen und Kollegen, die seit langen Jahren an unserer Schule unterrichten, sind zu jedem Schuljahresbeginn neue, jüngere Kolleginnen und Kollegen hinzugekommen. Das hält uns als Kollegium offen für neue Fragen, neue Entwicklungen und hilft uns sensibel zu bleiben für das, was die jüngere Generation bewegt.

Im Rahmen der Organisation unserer Schule ist jedes Jahrgangsteam aktiv an der Planung und Durchführung des Unterrichts und der Gestaltung des Schullebens beteiligt. Dies erlaubt uns, problembewusst und flexibel auf Entwicklungen zu reagieren. Jeder Kollege, jede Kollegin ist für die Unterrichts- und Erziehungsarbeit der Schule mitverantwortlich.