• Jeder Schüler / jede Schülerin hat das Recht ungestört zu lernen
  • Jeder Lehrer / jede Lehrerin hat das Recht ungestört zu unterrichten.
  • Jeder achtet die Rechte der anderen.
Wer bei einer deutlichen Störung des Unterrichtsflusses nach einer ausdrücklichen Ermahnung nicht einlenkt, geht in den Trainingsraum. In der Klasse kann dann weiter gearbeitet werden. Der Schüler überlegt sich im Trainingsraum, wie er es demnächst im Rahmen der Klassenregeln schaffen kann, das Problem zu vermeiden oder zu lösen. Ein Lehrer unterstützt die Schüler im Trainingsraum, bei deren Problemlösung. Es wird ein Rückkehrplan erstellt und eine Vereinbarung getroffen.

Interne Umfragen bestätigen nach wie vor den Erfolg dieses Konzepts.