An der Schule wird eine Vielfalt von Arbeitsgemeinschaften angeboten. Hier haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Kompetenzen einzubringen und zu entwickeln, die beim eher traditionellen Lernen leicht zu kurz kommen. Theater, Musik, Sport etwa bieten Entfaltungsmöglichkeiten, helfen Selbstvertrauen und Sicherheit zu gewinnen. Zu Beginn jedes Halbjahres werden die Angebote vorgestellt, die Schülerinnen und Schüler entscheiden sich zur Teilnahme und melden sich an.

Koch-AG "Hobbyköche"

Möchtest du zusammen mit anderen preiswert, lecker, frisch, regional und gesund kochen und essen?
Hast du je 2,00 € für eine warme Mahlzeit?
Willst du mit leckeren Rezepten Freunde und Eltern beeindrucken?

Die Koch-AG findet montags von 13.15 h bis 15.00 h  mit Frau Welter in der Schulküche statt.
Bei der Rezeptauswahl werden deine Wünsche berücksichtigt.
Die Kosten für den Einkauf werden jeweils im Anschluss an die Kochstunde auf die anwesenden Teilnehmer verteilt.

Streitschlichter – Verantwortung für andere übernehmen

Schüler helfen anderen Schülern Konflikte fair zu lösen

Seit 1998 wird an der Gesamtschule Sulzbachtal jedes Jahr eine Streitschlichterausbildung durchgeführt. In dieser Ausbildung lernen Schülerinnen und Schüler, was sie tun müssen und tun können, um Streitenden Wege zu eröffnen, sich wieder zu vertragen und zukünftig mehr Rücksicht aufeinander zu nehmen.

Dabei sorgen die Schlichterinnen und Schlichter für eine vertrauensvolle Gesprächsatmosphäre, um die Streitenden auf der Suche nach gemeinsamen Lösungswegen zu unterstützen. Niederlagen werden vermieden, vielmehr soll jede Konfliktpartei das Gefühl haben, fair behandelt zu werden. Das Streitschlichtungsverfahren schließt in der Regel mit einer schriftlichen Vereinbarung zur Beilegung des Konflikts.

Die selbstständige Streitschlichtung durch die Schülerschaft ist ein wichtiger Baustein für ein friedliches und respektvolles Miteinander im Schulalltag. Streitigkeiten in der Klasse, auf dem Schulhof oder dem Schulweg können so durch die geschulten Streitschlichterinnen und Streitschlichter geklärt werden. Davon profitieren nicht nur die Streitparteien und die Schule insgesamt, sondern auch die Schlichter selber, indem sie lernen, für verschiedenste Lebenssituationen Lösungen zu suchen und den Umgang mit ihren Mitmenschen im privaten und beruflichen Umfeld möglichst konfliktfrei zu gestalten. Diese Fähigkeiten werden ihnen auch im späteren Berufsleben zugute kommen.

Sanitäter – helfen und respektieren

Seit Anfang des Schuljahres 2005 steht ein Sanitätsraum neben dem Sekretariat bereit, in dem in jeder großen Pause drei Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter ihren Dienst versehen. So wird gewährleistet, dass Verletzungen bei Unfällen auf dem Schulgelände sofort fachgerecht behandelt und kranke Personen betreut werden können. In einem Notfall unterstützen unsere Sekretärinnen Frau Roos und Frau Marx den Schulsanitätsdienst, indem sie weitere Schritte einleiten.

Durch die Einrichtung des Schulsanitätsdienstes konnte an unserer Schule ein Zuwachs an Sicherheit verzeichnet werden. Aber nicht nur das: Der Schulsanitätsdienst fördert das Verantwortungsbewusstsein der Schülerinnen und Schüler und erzieht zu einem respektvollen Umgang miteinander.

AG Bib: Schulbibliothek – Verantwortung übernehmen, selbständig arbeiten lernen

Seit Oktober 2006 ist die Schulbibliothek unserer Schule an vier Tagen pro Woche (dienstags bis freitags von 9 – 13 Uhr) für Ausleihe und Stillarbeit geöffnet. Das Bibliotheksteam besteht aus Eltern, Lehrern und Lehrerinnen, die in den letzten Monaten den laufenden Betrieb gestaltet und organisiert haben.
Bereits seit dem letzten Jahr gibt es auch eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern, die bei Katalogisierung, organisatorischer Arbeit und mit kreativen Anregungen das Team verstärkt hat. Diese Schülergruppe wurde inzwischen so erweitert, dass Mädchen und Jungen aus allen Klassenstufen dabei sind, damit die Interessen aller an unserer Schule vertretenen Altersgruppen bei der Arbeit eine Rolle spielen.
Die Schülerinnen und Schüler werden in das Computerprogramm der Bibliothek eingearbeitet, sodass sie selbstständig die Katalogisierung neuer Bücher sowie die Ausleihe organisieren können. Außerdem helfen sie bei der Bibliotheksaufsicht in den großen Pausen mit. Neben diesen organisatorischen Alltagsaufgaben leistet die Gruppe vor allem konzeptionelle Arbeit: Die Schüler und Schülerinnen entscheiden mit, welche Bücher angeschafft werden sollen, welche thematischen Schwerpunkte sich unsere Schulbibliothek setzt, welche Veranstaltungen (Autorenlesungen, Lesenächte usw.) durchgeführt werden und vieles mehr.
Damit ist die AG Bib ein weiterer Baustein im Gesamtkonzept unserer Schule, indem sie das Verantwortungsgefühl der Schülerinnen und Schüler stärkt sowie ihre Fähigkeit selbstständig zu arbeiten fördert.

AG Kultur: Nutzen kultureller Angebote im weiteren Umfeld der Schule

Bildung und Erziehung enden für uns nicht am Schultor - wir wollen die Gelegenheit nutzen, interessierten Schülerinnen und Schülern kulturelle Angebote in unserer Region zugänglich zu machen: Mädchen und Jungen ab Klassenstufe 9 unternehmen mit einigen Lehrkräften Exkursionen im Umkreis von 50km und besuchen Ausstellungen, Konzerte, Theater und architektonische Sehenswürdigkeiten des weiteren Schulumfelds, führen Lesungen und eigene Ausstellungen durch. Neben einer Reihe von Exkursionszielen und Veranstaltungen, die von den betreuenden Lehrerinnen vorab ausgewählt werden, gestalten die Jungen und Mädchen das Programm aktiv mit.

Schülerzirkus AG DUDO

Einmal pro Woche treffen wir uns in der 7. und 8. Stunde in der Turnhalle im Altbau zum Üben. In diesem Schuljahr findet die AG donnerstags von 13.20 – 15.00 Uhr in der Sporthalle im Altbau statt. Mitmachen können Schüler und Schülerinnen aller Klassenstufen. Wir haben schon einige Auftritte für unsere Schule gemacht z.B. auch in Dudweiler beim Karnevalsverein "Die Nelken", in einem Altersheim in Sulzbach, in einem Kinderheim in Saarbrücken, bei Veranstaltungen im Bürgerhaus in Dudweiler, bei der Eröffnung des Bürgerparks in Dudweiler und gemeinsam mit einem Jugendzirkus aus Nicaragua und anderen Zirkusgruppen aus dem Saarland auf dem St. Johanner Markt in Saarbrücken.
Nach dem Erlernen der Grundfertigkeiten in der AG können die SchülerInnen eigene Ideen einbringen und Kunststücke entwickeln.
In der Zirkus AG lernen wir Fertigkeiten in den Bereichen:
Jonglieren, Balancieren, Akrobatik, Clownerie, Feuereffekte, Zaubern und Luftballons modellieren.

Schach-AG

Sie findet montags 14:15h - 16:00h statt.
Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen sind willkommen.

AG Parkour

Ansprechpartner/in: T. Diehl, Niccolo Stilz, 13



Samba AG

Du wolltest immer schon gerne mal Trommel und heiße Rhythmen spielen?

Dann komm in die neue Samba


SAMBA - AG


Die Samba-AG findet immer Montags in der 8. Stunde im Musiksaal statt. Uns stehen original brasilianische Instrumente für insgesamt 20 Schüler zur Verfügung.
Aber Vorsicht!
Bei uns kann es schon mal etwas lauter werden.
Und wenn du willst, kannst du sogar live vor Publikum spielen.
Also einfach vorbei kommen oder Frau Mergenthaler/Herr Backes in der Schule ansprechen.