Gewinnsparverein der Sparda-Bank unterstützt das Projekt Bläserklasse der Gesamtschule Sulzbachtal



Clemens Scheid, Geschäftsstellenleiter der Sparda-Bank in Saarbrücken, übergab am Mittwoch, dem 14.4.2010, einen Scheck in Höhe von 5000 Euro an Ursula Gressung-Schlobach, Schulleiterin der Gesamtschule Sulzbachtal. "Wir möchten mit unserer Spende dort helfen, wo es wirklich nötig ist", erklärt Herr Scheid das Engagement des Gewinnsparvereins.

"Für unser Projekt Bläserklasse müssen wir immer wieder neue Instrumente anschaffen - das belastet das Budget unseres Fördervereins teilweise sehr stark. Darum sind wir über diese großzügige Spende sehr froh", freut sich Ursula Gressung-Schlobach. Das Geld wird für zwei Tuben und andere Blechblasinstrumente für die nächste Fünferklasse eingesetzt. Bei der Scheckübergabe zeigten die jetzigen Sechstklässler, was sie können und gaben einiges aus ihrem Repertoire zum Besten. "Unsere erste Bläserklasse, die seit September 2008 besteht, zeigt schon jetzt, dass das Kon-zept in vollem Maße aufgeht - einerseits, was das Lern- und Sozialverhalten angeht, aber andererseits übertrifft auch die musikalische Entwicklung der Schüler, die fast keine Vorerfahrung mitbrachten, unsere Erwartungen; auch die jetzigen Fünftklässer befinden sich auf einem guten Weg", erklärt Musiklehrerin Judith Gelz.

Vom Spielkapital des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank Südwest e.V. wird satzungsgemäß ein Teil für gute Zwecke abgeführt. "Mit dem Kauf von Gewinnsparlosen machen unsere Kunden gute Taten wie diese hier erst möglich. Für diese großartige Unterstützung bedanken wir uns ganz herzlich!", so Sparda-Bank Geschäftsstellenleiter Scheid.


Dieses Fenster schliessen